Ackerbericht September und Oktober 2021

Der September war echt ruhig und es gab nicht sonderlich viel zu berichten, weshalb ich gedacht habe ihn mit dem Bericht Oktober zusammenzufassen. Im Oktober ist dann umso mehr passiert, was sich zu berichten lohnt.

Im September waren einige Dinge noch in der Schwebe oder im Entscheidungsprozess, die inzwischen klar sind. Ein großer Wandel: es gab einen Wechsel im Gärtner*innenteam, wie ihr schon per Mail und in der Mitgliederversammlung mitbekommen habt. Der Oktober war mein (Vera) letzter Arbeitsmonat, letzten Dienstag war mein letzter praktischer Arbeitstag. Meine Stelle übernimmt Thomas, seit Anfang Oktober ist er jetzt dabei. Thomas ist ein Freund von Chris und mit Ihm steigt wieder ein Mensch als Queer Einsteiger (Thomas hat Soziologie studiert) in die praktische Landwirtschaft ein und bereichert damit die Solawi Bewegung! Das finde ich richtig toll. Trotz unerwarteter Schwierigkeiten (vor allem Chris Verletzung am Knie, wegen der er zurzeit nicht arbeiten kann) hat der Wechsel ziemlich gut geklappt und es herrscht eine gute Stimmung im Team würde ich sagen!

Thomas, Fabian und Romi mit der Möhrenernte des Tages
Veröffentlicht in: Acker

Schreibe einen Kommentar