Pflanzen-Ernten-Pflegen (PEP) Mitmachnachmittag 17.02.

Beim letzten PEP-Treff am 03.02. hatten wir einen neuen Teilnahmerekord, glaube ich.  Zusammen mit unseren Gärtnern, Chris und Thomas, die nun aus dem Winterurlaub zurück sind, waren wir elf Personen! Richtig klasse war das. Es fühlte sich an wie Saisoneröffnung. Schließlich steht der Frühling fast vor der Tür und die Gärtner sind schon mit den Vorbereitungen für die neue Saison fleißig zugange.

Der Grünkohl war schnell geerntet und wir hatten noch Zeit „Baby Mangold“ für den Eigenbedarf zu ernten.  Der Mangold ist schon abgeerntet aber die Pflanze treibt neu aus und bildet neue Blätter. Sehr zart und lecker schmecken diese kleinen Blätter. Das sind die kleinen Extras, die es manchmal gibt, wenn man donnerstags zum Mitmachtag kommt 😉.

Marisa mit frischen Baby Mangold

Diese Woche können wir uns wieder auf Rosenkohl freuen! Wer dieses Jahr noch nicht das Vergnügen hatte Rosenkohl zu ernten, hat am kommenden Donnerstag, 17.02., 14-16 Uhr wieder dazu Gelegenheit. Es ist schon eine arbeitsintensive Aufgabe, aber man kann sich dabei gut unterhalten und eigentlich macht es auch Spaß…Und wenn wieder so viele Helfer*innen kommen, werden die Kisten schnell voll. Denkt an wasserfeste Kleidung, denn ich könnte mir vorstellen, dass sich die Rosenkohlblätter in den nächsten Tagen mit Wasser füllen. Es sei denn, der Wind weht es wieder weg…

Bis Donnerstag!

Herzliche Grüße Sandra

Wir haben uns alle gefreut, dass Vera zum Mitmachtag gekommen ist.