Mitmachtag „Möhren und Zwiebeln jäten“ – Vera lädt ein:

Hallo liebe Solawistas!

Es ist Wachstumswetter. Die Regenwolken am Wochenende haben und fast 30 Liter Wasser pro m2 aufs Feld gebracht und die doch recht warme Luft und die langen Tage tun ihr Übriges dazu. Ihr werdet es diese Woche in der Ausgabe merken: viel reifes Gemüse. Damit uns das Beikraut nicht über den Kopf oder eher über die Möhren und Zwiebeln wächst …

…brauchen wir Hilfe beim jäten. Am meisten Spaß macht es mit vielen Leuten, dann ist es für jeden Einzelnen wenig anstrengend und es ist schnell ein Ergebnis zu sehen. Deshalb hoffen wir, dass viele von euch spontan diesen Samstag Zeit und Lust haben auf dem Solawifeld mit anzupacken! Es ist vielleicht eine gute Gelegenheit für diejenigen unter euch, die noch nie richtig auf dem Feld waren und diejenigen, die unter der Woche wegen Arbeit usw keine Zeit zum mitmachen finden. Ich werde bei der Gelegenheit, falls Interesse da ist, auch eine Feldrundgang machen. Wenn ihr mit kleinen Kindern kommt für die das Möhrenjäten noch zu schwierig ist, ist eure Hilfe trotzdem sehr wilkommen, denn es muss auchnoch ein Beet Buschbohnen und Mais gesteckt werden.

Mitmachtag „Möhrne und Zwiebeln jäten“ am Samstag, den 12.6. :

  • 11:00 – 13:00 Uhr gärtnern
  • 13:00 Uhr gemeinsames Picknik auf dem Feld (bringt euch dafür selbst Essen und Trinken mit)
  • 13:30 Uhr Feldrundgang

Übrigens ist trotzdem auch diesen Donnerstag von 15:00 bis 17:00 der wöchentliche Mitmachtag zu dem jede*r herzlich eingeladen ist!

Denkt an genug Trinken, Sonnenschutz und falls ihr habt gerne auch Handschuhe, Wurzelstecher und evt Knieschohner.

Liebe Grüße,
Vera

PS: Ihr könnt gern Spinat selber auf dem Acker ernten. Er wächst gerade gut nach aber wir ernten ihn nichtmehr für die Ausgabe, weil wir sehr zeitaufwändig selektieren müssten, da viele Spintapflanzen schon in die Blüte gehen. Also gibt es für euch die Möglichkeit zur Spinatselbsternte am einfachsten parallel zu den Mitmachtagen oder direkt danach. Ihr könnt aber auch Freitag zur Abholzeit oder wann anders Spinat ernten. Der Eingang zum Feld ist beim Bauwagen (Zaun an einer Seite öffnen und später wieder schließen), im Bauwagen linke Tür links an der Wand hängen Erntemesser, die Beete liegen (den Bauwagen im Rücken) auf der linken Seite ein Stück weiter hinten, hinter Erbsen und dicken Bohnen.

PPS: Das Foto zeigt Gerrit in den Möhrendämmen.

Schreibe einen Kommentar