Hallo liebe PEP-Crew,

Grünkohl ist das klassische norddeutsche Wintergemüse schlechthin, oder? Ja schon, aber inzwischen wird er auch in anderen Teilen Deutschlands immer häufiger angebaut. Zu Recht wie ich finde, denn Grünkohl ist nicht nur schmackhaft, er ist auch besonders gesund. Er steckt voller Vitamine und Mineralstoffe und liefert, laut Wikipedia, mehr als vier Gramm Eiweiß pro 100 Gramm. Ein echtes Superfood, was praktisch direkt vor unserer Haustür wächst, nämlich auf unserem Solawi Acker!

Am kommenden Donnerstag, den 07. 10., 15-17Uhr wollen wir das erste Mal in dieser Saison Grünkohl ernten. Wie bei der Lauchernte letzte Woche, wird uns Vera auch eine Einführung in die Grünkohlernte geben.

Übrigens, Grünkohl kann man durchaus vor dem ersten Frost ernten, dann schmeckt er halt nicht ganz so „süß“ wie dann später im Winter. Und ewig lange kochen muss man ihn auch nicht, er schmeckt nämlich lecker als Salat oder nur kurz gekocht, oder sogar getrocknet als Chips.

Bisher hatten wir donnerstags richtig Glück mit dem Wetter, so vielleicht auch diese Woche. Trotzdem sollte man an wetterfeste Kleidung und Schuhwerk denken…

Bis Donnerstag!

Herzliche Grüße

Sandra

Schreibe einen Kommentar