Hallo liebes PEP-Team,

so langsam zieht der Herbst ein, die Tage sind schon merklich kürzer geworden und die Blätter auf einigen Bäumen werden bunter, zumindest bei mir in der Straße. Herbstzeit ist auch Kürbiszeit und Vera hat zur Kürbisernte am Sonntag aufgerufen (siehe unten), pünktlich zum Erntedankfest. Passender könnte es nicht sein, finde ich. Ich freue mich auf die schönen Kürbisse und auf ein gemütliches Beisammensein, nach getaner Arbeit versteht sich 😉

Aber jetzt zum PEP-Treff! Ab diese Woche werden wir schon in Richtung Winter schauen, denn das Ernten der Wintergemüse fängt jetzt an und wird uns bis zum Frühjahr begleiten. Am kommenden Donnerstag, den 30.09., 15-17Uhr, wird uns Vera eine Einführung in die Lauchernte geben. Wenn nach der Ernte noch Zeit übrig bleibt, können wir auch noch Spinat jäten. 

Letzten Donnerstag hatten wir Besuch von einem Mitglied der Solawi Guter Grund in Wölfersheim.  Den Austausch mit anderen Solawisten finde ich nicht nur schön und interessant, aber auch wichtig. Über den Besuch von Jutta haben wir uns gefreut. 

Laut Wettervorhersage können wir uns für den kommenden Donnerstag wieder auf schönes, frühherbstliches Wetter freuen. Ich bin jedenfalls optimistisch…

Bis dann! 

Herzliche Grüße

Sandra

Kategorien:

Abholstelle Friedberg - Dorheim und Solawi - Acker

auf dem Naturland Hof von Holger Pabst

Adresse Dorheimer Bergwerk 1 61169 Friedberg-Dorheim Karte des Ackers und der Abholstelle : (CC  BY-SA Openstreetmap Foundation )

Abholzeit: Freitags von 15:00 bis 19:00 Uhr Samstags von 9:00 bis 12:00 Uhr

Abholstelle Bad Nauheim

(nur nach vorheriger Anmeldung !) bei Ivo - Hotel K7

Adresse: Stresemann Str. 1-3 61231 Bad Nauheim

Abholzeit: Freitags von 16:00 bis Sontags 14:00 Uhr

Abholstelle Friedberg - Kernstadt

(nur nach vorheriger Anmeldung !) bei Alexia und Christoph im Hof des Architekturbüro Anders!

Adresse: Große Klostergasse 10 61169 Friedberg

Abholzeit: Freitags von 15:00 - 18:00 Uhr

Über diese Website

Hier findet ihr Informationen rund um die Solidarische Landwirtschaft und unseren Verein.